Digital Fitness

Gründer

Wir leben in einer Zeit, in der Computer zu einem nahezu unersetzlichen Teil unseres Lebens geworden sind. Computer- und Konsolenspiele haben darüber hinaus einen großen Einfluss darauf, wie wir unsere Freizeit verbringen. Neben Hobby-Gamern, gibt es mittlerweile auch Pro-Gamer, die mit eSport ihren Lebensunterhalt verdienen können (bei Interesse: eSport und Sportmanagement). Es dauerte ein wenig, bis der eSport so richtig bis zu uns vorgedrungen ist. Durch unsere starke Verbundenheit zum Sport hatten wir jedoch augenblicklich unsere eigenen Gedanken und Zugänge zu dem Thema.

Uns war schnell klar, dass es um mehr geht als das typische Vorurteil des “Gamers”, der bei Pizza und Cola alleine zu Hause sitzt. Wir betrachteten das Ganze aus einer sportwissenschaftlichen Perspektive und wir erkannten, dass eSportler spezifische Fähigkeiten und Fertigkeiten benötigen, um in ihrem Spiel Bestleistungen bringen zu können – egal ob Hobby-Zocker oder Pro-Gamer. Während unserer Recherche, fanden wir auch aktuelle Studien, die unsere Ansichten bestätigten.

Zu unserem Erstaunen zeigte sich aber auch, dass es noch keine angepassten und spezifizierten Trainingsprogramme für eSportler gibt. Die bestehenden Trainingsempfehlungen sind stark an “klassisches allgemeines Training” angelehnt und fördern nicht die speziellen Skills, die E-Sportler benötigen. Natürlich ist jede Bewegung besser als keine, aber um Bestleistungen zu bringen und verletzungsfrei zu bleiben, benötigt es die richtigen Ansätze. Unser Ziel war und ist seitdem, perfekte Trainingsprogramme für eSportler zu entwickeln, unabhängig von ihrem Level. Unsere Expertise im Bereich Sport und unsere Leidenschaft fürs Gaming bilden dabei das Fundament für Digital Fitness. Versuch es selbst und erlebe, wie ein perfekt angepasstes Training dich schneller, genauer und konzentrierter werden lässt.

TRY. HARD. GG!